40 Jahre Elektro Köstler GmbH

Angefangen hat die Geschichte des  Elektrounternehmens als Ein-Mann-Betrieb,
der am 1. März 1977 von Günther Köstler gegründet wurde.
Der große Schritt in die Selbstständigkeit wurde von Anfang an mit Ehefrau Gerlinde begleitet.

Vom Ein-Mann-Betrieb zum mittelständischen Unternehmen

Von anfänglichen Kleinaufträgen wurde der Betrieb immer größer und die Firma war
gezwungen 1984 eine Betriebserweiterung im größerem Umfang vorzunehmen.

Durch das vorausschauende Denken, Investitionen, fortlaufende Bildungsmaßnahmen
und die Opferung vieler Stunden Freizeit wuchs der Betrieb an und ist nunmehr mit
unseren 60 qualifizierten Mitarbeitern auf vielen Großbaustellen tätig, wie Verwaltungs-
gebäude, Industrieanlagen, Hallenbäder, Krankenhäuser, Hotels, etc.

Mit einem Fuhrpark von 18 Fahrzeugen und einer hochwertigen technischen Ausrüstung
ist man für die stets steigenden Anforderungen der heutigen Zeit gerüstet.

Grundsätzlich lautet das Motto der Fa. Köstler stets sachlich, fair und in Eigenverant-
wortung „und nicht mit Hilfen“ Aufträge durchzuführen.

Umstrukturierung der Geschäftsführung

Am 1. Oktober 2013 ist Günther Köstler als Geschäftsführer zurückgetreten und
die Elektro-Firma Köstler GmbH wird seitdem von Matthias Schwägerl erfolgreich
weitergeführt.

Erweiterungsbau des Unternehmens

Durch die immer stetig steigenden Aufträge war das Unternehmen letzen Endes dazu
gezwungen einen weiteren modernen Erweiterungsbau zu erstellen.
Am Freitag, den 13. September 2019 feierte das Unternehmen nun endlich die Einweihung
des Erweiterungsbaus. Im Neubau wurden neue Büro-, Aufenthalts-, Sozial- und Lagerräume
sowie eine Tiefgarage und ein zusätzlicher Parkplatz erstellt.